Sonntag, Februar 19, 2017

Zwischennachricht

photo: Schaedel


Der nächste Beitrag ist bereits in Produktion, braucht aber noch ein paar Minütchen, bis er fertig ist. Please stay tuned....

Es geht wieder an die Fifth Avenue, wie bereits letzte Woche.

gruß vom Schaedel

Sonntag, Februar 12, 2017

The Plaza (Hotel)



Nach dem ganzen Kummer über die ständigen Neuigkeiten aus Washington D.C. ist es mal an der Zeit, zu den Kerninhalten des Blogs zurückzukehren, nämlich die Beschreibung der Geschichte von New York City in all ihren Facetten. 

Da kam es mir ganz gelegen, dass einer der alten Weggefährten, nämlich Andy Frieder, sich mit einem Themenvorschlag gemeldet hat, den ich dankbar aufgreifen möchte. Auch wenn der uns schon wieder an die Fifth Avenue führt. Aber was kann die Fifth Avenue für ihre Bewohner? 

"Das Plaza in New York" verbindet vermutlich jeder mit einer exklusiven und teuren Hotelunterbringung in der Hudson-Metropole. Aber wie hat sich das entwickelt? Heute verbinden wir mit "The Plaza" vor allem jenes klassische Hochhaus, das seit Oktober 1907, also seit 109 Jahren an der Südostecke des Central Parks und in Steinwurfweite von der Kreuzung 59th Street / Fifth Avenue entfernt zu finden ist. 



Vorher stand an dieser Stelle bereits ein Vorgänger, ebenfalls "The Plaza" genannt, das 1890 errichtet und 1905 wieder abgerissen worden war. Und dieses Hotel hatte einen weiteren Vorgänger, der sich "Fifth Avenue Plaza Hotel" nannte. Und das wollen wir uns jetzt mal anschauen, wie das so war in der Vergangenheit dieses Grundstücks an der Südostecke des Central Parks. 

Ich spring als erstes mal ganz weit zurück in die Vergangenheit, bis ins Jahr 1836, weil ich von dort eine hochauflösende, vergleichende und sehr praktische historische Karte bei Smithsonian.com greifbar habe. Damals vor 180 Jahren war die Mitte von Manhattan noch keine Stadt, sondern allenfalls spärlich mit Bauernhöfen oder kleinen Dörfern besiedelt. Erst die großen Einwanderungswellen ab Mitte des 19. Jahrhunderts spülten dann soviel neue Bewohner ins Land, dass die Stadt New York immer mehr Bewohner bekam und die Stadtgrenze zugleich immer weiter nach Norden wanderte. 



Eins fällt schon mal direkt auf. 1836 war der Central Park, der heute immer einen praktischen Orientierungspunkt im gleichförmigen Straßennetz darstellt, noch nicht vorhanden. Der wurde nämlich erst in den Jahren 1859 bis 1873 angelegt. "The Grid", das Straßennetz von New York gab es 1836 schon, denn "The Commissioner's Plan" stammte bereits aus dem Jahr 1811. 

Was man aber erkennen kann, ist das die Topographie im Bereich des heutigen Central Parks etwas ausgeprägter war und mehr Hügel und Täler aufwies als bereits besiedelte Teile der Insel. Ein nützlicher Bestandteil der Karte ist die Möglichkeit, ein aktuelles Luftbild über die alte Karte zu legen (oder andersrum die alte Karte über das Luftbild) und sich so zu orientieren. 



Kommen wir jetzt mal zum Kern des Beitrags, nämlich der Ecke 59th Street / Fifth Avenue, die 1836 auch noch nicht besiedelt, aber von den vorausschauenden Stadtplanern schon geplant war. Ich fahr mal etwas näher an die interessante Ecke heran und gleichzeitig tief in die Vergangenheit der Stadt New York hinein, so wie man sie vor 180 Jahren erlebt hat. 



Links im Bild habe ich die 57th Street markiert, darüber eine X-förmige Straßenkreuzung. Dort, wo sich das X kreuzt, findet man heute den "Columbus Circle", also den Schnittpunkt von 57th Street, 8th Avenue und Broadway, zugleich auch die Südwestecke des Central Parks. Darunter sieht man noch einen "Platz", den "Bloomingdale Square", einen Ort, der schon lange aus den Karten von New York City verschwunden scheint und von dem ich auch sonst keine Abbildungen auftreiben konnte. Vielleicht war das mal eine Art Marktplatz für die Menschen, die in der Umgebung wohnten und ihre Farmen hatten. 



Rechts auf der Karte oben sieht man eine Bahnlinie in grober Nord-Südrichtung, die "Harlem Rail Road", die bereits dort verläuft, wo auch heute noch die Eisenbahnen durch Manhattan fahren, nämlich unter der Park Avenue, heutzutage aber nicht mehr offen, sondern unterirdisch. 



Rechts der Bahnlinie sieht man einen weiteren alten (Markt?)Platz, den Hamilton Square, der südlich einer Kirche (Episcopal Church) angelegt war. Links von der Bahnlinie verläuft parallel zu den Gleisen die "Middle Road" und die ist von Bedeutung, denn hierbei handelt es sich um jene Straße, die heute Fifth Avenue heißt. 

Bei genauer Betrachtung des Kartenwerks komme ich zu dem Ergebnis, dass das Grundstück, auf dem später die Vorläufer des Plazas gebaut wurden, 1836 noch nicht bebaut war. 




Von 1836 mache ich jetzt mal einen großen Schritt von 43 Jahren in die Zukunft zum Bromley Stadtatlas von 1879. 



Wir erinnern uns, der Central Park wurde 1873 fertiggestellt, war also schon vorhanden, als die Daten für dieses Kartenwerk erhoben wurden. 


Was kann man hier sehen? Die Grundstücke an der Südostecke des Central Parks sind bereits ordentlich in Parzellen eingeteilt, aber 1879 noch eher spärlich bebaut. Zwischen Sixth Avenue links unten und Fifth Avenue rechts  sind nur wenige Parzellen bebaut (Gebäude rosa eingefärbt). Für Hochbahnfreunde noch interessant: links unten im Bild sieht man auch die Endstation der Sixth Avenue Elevated Railway und den Wendepunkt, ab dem die Züge unweigerlich nur noch wieder gen Süden fahren konnten, weil die 59th Street und die Südgrenze des Central Parks dem damals hochmodernen Verkehrsmittel eine Grenze setzten. 

Ein Hotel war an der entscheidenden Stelle offenkundig noch nicht errichtet und vermutlich stand dort bislang entweder noch gar kein oder kein bedeutendes Gebäude, denn sonst wäre es eingezeichnet worden. Was man aber bereits gut erkennen kann, ist das "Grand Army Plaza", also jener große Platz, der sich von der 58th Street im Süden bis hinauf zur 60th Street erstreckt und in der Mitte durch die 59th Street geteilt wird. Dieser Platz, sprich Plaza war der Namensgeber für die Hotels, die an dieser exponierten Position errichtet werden sollten. 

google maps


Diesen Platz wollen wir uns noch mal kurz im Google Street View ansehen, Zuerst stellen wir uns im Südosten an die Ecke Fifth Avenue / 58th Street, Blickrichtung nach Norden:



In der linken Bildmitte befindet sich der südliche Teil der Plaza, umrandet von Bäumen. Links im Hintergrund die helle Fassade des "The Plaza". Rechts im Hintergrund die dunkle Fassade des "The Sherry-Netherland", ebenfalls ein Hotel. Davor am rechten Bildrand der Glaswürfel, der oberirdische Teil des ansonsten unterirdisch gelegenen Apple-Stores, in den sich sicherlich der eine oder andere bereits im Anschluss an den Besuch des Central Parks verirrt hat. 

Als nächstes gehen wir die Fifth Avenue hinauf bis zur 60th Street und blicken nun nach Süden hinunter. 



Hier erstreckt sich die Plaza von der Bildmitte nach rechts, der nördliche Teil ist allerdings nicht so üppig mit Pflanzen ausgestattet wie der südliche. Das Hotel "The Plaza" ist jetzt gut in rechten Bildhintergrund zu erkennen.

Ich kehre jetzt zur Vergangenheit zurück und zu der Karte, die mir Andy Frieder geschickt hat. Nämlich eine Ansicht von Manhattan aus dem Jahr 1885. 



Und dort ist an entscheidender Stelle jetzt ein Hotel eingezeichnet: das "Fifth Avenue Plaza Hotel". 



Wann genau das gebaut worden ist, konnte ich nicht herausfinden, aber soviel steht fest: es ist nach 1879, aber vermutlich vor 1885 entstanden und wurde 1890 bereits durch das erste "The Plaza" ersetzt. 

Das "Fifth Avenue Plaza Hotel" hat also nur für wenige Jahre, wahrscheinlich weniger als 10 Jahre, die Südostecke des Central Parks mit seiner Präsenz bereichert. Das dürfte auch der Grund sein, warum ich keine belastbare Abbildung von diesem Gebäude gefunden habe, obwohl ich gefühlt unzählige Photographien gesichtet habe. 

OK, es gibt da noch diese Photographie hier, die auf 1886 datiert wurde:

 5th Avenue and 59th Street, 1886, from the collection of the museum of the city of New York


Da das hier photographierte Gebäude mit dem ersten Plaza, zu dem wir im Anschluss kommen, identisch ist, gibt es zwei Möglichkeiten: 

1) Die Zeitangaben zu den Photographien in der Sammlung des Museums der Stadt New York sind bei weitem nicht immer zuverlässig. Deshalb liegt der Verdacht nahe, dass sich auch in diesem Fall mal wieder jemand in der Zeit vergriffen hat. 

2) Das erste "The Plaza" war kein Neubau, sondern nur eine Umbenennung des bereits vorhandenen "Fifth Avenue Plaza Hotels". Dem steht allerdings die an verschiedenen Stellen nachzulesene Chronologie des Plaza-Hotels entgegen, wonach das erste Plaza 1890 gebaut und eröffnet wurde. 

Dafür könnte sprechen, dass der Grundriss des Fifth Avenue Plaza Hotels und der des ersten "The Plaza" bis auf einen Anbau im Innenhof ziemlich identisch sind, wie der nachfolgende Vergleich der 1885er-Karte mit dem Bromley Atlas von 1891 zeigt: 




Solange aber keine vernünftigen Bildbeweise vorliegen, neige ich zu der Annahme, dass wir das Fifth Avenue Plaza Hotel noch nicht gesehen haben. 

+++ Die Informationen fließen nicht immer chronologisch in die Hände des Autoren. Erst kurz vor Fertigstellung des Beitrags habe ich doch noch Informationen über die Entstehung des Plazas gefunden. Da sie von der Webseite des Hotels selbst stammen, halte ich sie für verhältnismäßig belastbar. Allerdings ist dort vom "Fifth Avenue Plaza Hotel" keine Rede, nur vom Plaza. 

Demnach begannen die Bauarbeiten am ersten Plaza Hotel bereits 1883. Das Gebäude wurde auf einem Grundstück errichtet, das zuvor dem "New York Skating Club" gehörte. Allerdings lief die Fertigstellung nicht ohne Geldprobleme ab, weshalb das Gebäude 1885 zwar in die Karte von Manhattan eingezeichnet, aber zu diesem Zeitpunkt vermutlich noch nicht fertiggestellt war. Die New York Life Insurance Company investierte Geld und beauftragte das berühmte Architekturbüro McKim, Mead and White mit der Fertigstellung des Hotels, die dann 1890 erfolgte. Die Eröffnung des ersten Plaza Hotels wird auf den 1. Oktober 1890 datiert. +++



Die wahrscheinlich älteste Aufnahme vom ersten "The Plaza" ist diese hier, die am 18. August 1890 aufgenommen worden sein soll: 

 the plaza 18 Aug 1890, from the collection of the museum of the city of New York


Vielleicht von 1890, wahrscheinlich aber von später stammt diese Aufnahme: 



Die folgenden zwei Aufnahmen sind auf das Jahr 1894 datiert: 

the plaza 1894, from the collection of the museum of the city of New York


Plaza Hotel, 1894, from the collection of the museum of the city of New York


Unbekannt ist das Entstehungsdatum dieser Aufnahme:



1896 wurden vom Central Park aus die Hotels Savoy und Plaza aufgenommen, das Savoy sichtbar in der Bildmitte mit heller Fassade, das Plaza mit dunklerer Fassade rechts daneben: 

savoy and plaza, ca 1896, from the collection of the museum of the city of New York


Zwei vermutlich identische Aufnahmen, die das erste "The Plaza" zusammen mit der Plaza zeigen, photographiert in südliche Richtung. In der Nachbarschaft stehen noch die Mansions, jene alleinstehenden prächtigen Wohnhäuser der besonders wohlhabenden Bevölkerung von New York City, die damals im letzten Viertel des 19. Jahrhunderts ihre Wohnstätten entlang der Fifth Avenue errichtet hatten


Grand Army Plaza, ca 1901,  from the collection of the museum of the city of New York


Hier sehen wir noch eine Aufnahme, bereits 1898 entstanden, die von einer etwas westlicheren Position nach Süden blickt: 

Looking Southeast from the Plaza Hotel, 1898, from the collection of the museum of the city of New York


Und zum Abschied vom ersten Plaza noch eine Aufnahme vom Süden her nach Nordwesten hoch: 

Plaza Hotel Winter, from the collection of the museum of the city of New York


Gegenüber vom "The Plaza", also auf der Ostseite der Fifth Avenue, standen diese beiden Hotelgebäude, links etwas höher das "The Netherland" und rechts etwas niedriger das "The Savoy", die 1892 hinzugekommen waren.


Hotel Netherland and Hotel Savoy, ca 1900, from the collection of the museum of the city of New York


Diese Gebäude findet man auf dem folgenden Photo im Bildhintergrund wieder, dass den bereits stark fortgeschrittenen Abriss des ersten "The Plaza" dokumentiert und 1905 aufgenommen wurde. 



Eine weitere Aufnahme vom Abriss 1905: 



Der Nachfolger wurde innerhalb von 27 Monaten errichtet und kostete 12,5 Millionen Dollar und öffnete wie sein Vorgänger die Türen am 01. Oktober, dieses Mal aber im Jahr 1907, 17 Jahre nach dem ersten Plaza Hotel. 

Vom Bau des neuen Plazas habe ich erstaunlicherweise bisher nur eine Aufnahme entdeckt. 



Das neue, bis heute in Betrieb befindliche "The Plaza" wurde wie oben erwähnt am 01. Oktober 1907 eröffnet. Und es wurde recht häufig photographiert, sowohl von außen als auch von innen. Die nachfolgenden Außenaufnahmen sind alle auf das Eröffnungsjahr 1907 datiert: 






The Plaza, New York, from the collection of the museum of the city of New York


Aus dem Jahr 1907 sollen auch die zahlreichen Aufnahmen stammen, die das opulent ausgestattete Innere des Luxushotels vor 110 Jahren zeigen. 























all Plaza Hotel interior pics taken about 1907, from the collection of the museum of the city of New York

Und mit zwei Außenaufnahmen, die 1909 nach Einbruch der Nacht entstanden sind, möchte ich den Beitrag über das Plaza Hotel ausklingen lassen. 



Plaza Hotel illuminated for the Hudson-Fulton Celebration, 1909, from the collection of the museum of the city of New York



Wikis: